http://www.luesslingen-nennigkofen.ch/de/gemeinde/politik/budget/
28.11.2020 12:16:12


Das Budget 2021 plant mit einen Aufwandüberschuss von Fr. 276'480 und basiert wie in den Vorjahren auf einem Steuerfuss von 115 % der einfachen Staatssteuer für juristische und natürliche Personen.
Die Investitionsrechnung 2021 weist mit Nettoinvestitionen von Fr. 280'000 eine deutlich tiefere Investitionstätigkeit als in den beiden Vorjahren auf.
Der Selbstfinanzierungsgrad liegt wieder bei 78 % und verbessert sich gegenüber dem Budget 2020 deutlich, trotzdem steigt die Nettoverschuldung leicht weiter, wie schon beim Budget 2020 vorhergesehen wurde. Der Finanzplan sieht vor, dass die hohe Nettoverschuldung im Jahr 2022 ihren Höhepunkt haben wird und danach wieder sinkt.
Ziele :
Laufende Rechnung: mittelfristig ausgeglichen
Nettoschuld je Einwohner: mittlere Verschuldung
Politische Gemeinde
Jahr   Aufwand Ertrag Ergebnis
2013 5'176'306 4'795'475 -380'831
5'135'135 5'378'951 +243'816
2014 5'210'670 4'844'130 -366'540
5'240'016 5'253'412 +13'396
2015 5'182'270 5'089'980 -92'290
5'297'457 5'311'510 +14'053
2016 5'279'970 5'243'580 -36'390
6'107'609 6'152'130 +44'521
2017 5'285'270 5'039'270 -246'000
5'231'123 5'297'282 +66'159
2018 5'586'540 5'475'020 -111'520
5'606'324 6'122'720 +516'396
2019 5'722'515 5'881'100 +158'585
5'482'195 5'560'712 +78'517
2020 5'710'730 5'729'720 +18'990
2021 5'690'020 5'413'540 -276'480
 
Zahlen in Kursiv betreffen das Budget, die anderen die Rechnung.