Willkommen auf der Website der Gemeinde Lüsslingen-Nennigkofen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Die Bürgergemeinde Nennigkofen


Zusammensetzung der Behörde, Fakten und Kernaufgaben der Bürgergemeinde Nennigkofen.

Waldhaus Nennigkofen
Waldhaus
Der Bürgerrat Nennigkofen der Amtsperiode 2017-2021 setzt sich aus folgenden Personen zusammen:
Gemeindepräsident          Jürg Knörr
 Vizepräsident    Patrick Schluep
 Bürgerrat     Hansueli Schluep
 Finanzverwalter      Jürg Hofer
 Gemeindeschreiber Thomas Isch
  
 Ersatz-Bürgerräte      Thomas Derendinger
  Beat Schluep


Die Bürgergemeinde in Zahlen:
 Bürger weltweit (Stand 01.09.2017) 1'166
 Bürger ortsansässig (01.09.2017)   111
 Fläche 67 ha
 davon Wald 58 ha


Kernaufgaben der Bürgergemeinde

  • Unterhalt und Nutzung des Bürgerwaldes (rund 58 ha). Die Bürgergemeinde Nennigkofen ist am Forstbetrieb Bucheggberg (FB) beteiligt. Brennholz- resp. Holzbestellungen erfolgen direkt beim FB.
  • Der Verkauf von Weihnachtsbäumen findet an einem Samstag vor Weihnachten beim Waldhaus Nennigkofen statt. Der Verkauf wird jeweils publiziert.
  • Verpachtung von Landwirtschaftsparzellen. Die Bürgergemeinde Nennigkofen verpachtet auf der Grundlage des Allmendreglementes ihre Landwirtschaftsparzellen an die ortsansässigen Landwirte.
  • Einbürgerungen: Die Bürgergemeinde Nennigkofen ist zuständig für Einbürgerungsanträge.
  • Die Bürgergemeinde Nennigkofen versteht sich als offene Partnerin gegenüber der gesamten Bevölkerung. Sie unterstützt projektbezogen auch Bereiche, welche in die Zuständigkeit der Einwohnergemeinde fallen. Personen, die sich für eine Schweizer Staatsbürgerschaft interessieren und im Ortsteil Nennigkofen wohnen, können sich an den Bürgergemeinde-Präsidenten wenden: Jürg Knörr, Eymatt-Hof, Eymatt 280, 4574 Nennigkofen, Tel. 078 638 19 05
  • Im Übrigen untersteht die Bürgergemeinde der Aufsicht des Amtes für Gemeinden des Kantons Solothurn.
 
 
  • PDF
  • Druck Version